• 1954 zur Welt gekommen in Hof/Saale • Schulbesuch bis zum Abitur am Dürer-Gymnasium, Nürnberg • Studium der Germanistik, Anglistik und Philosophie in Erlangen, Hull/England und Salzburg, Staatsexamen und Promotion im Fach Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Kleists Erzähltexte, 1982) bei Prof. Kurt Wölfel • Referendariat für das Lehramt in Bayreuth, Naila und Bamberg; Tätigkeit als Lehrer für Deutsch und Englisch in Lichtenfels • Beurlaubung vom Schuldienst zwecks Habilitation an der Uni Bamberg (Prof. Wulf Segebrecht) über Weltreisebeschreibungen (Georg Forster, Alexander von Humboldt) • Lehrtätigkeit am E.T.A. Hoffmann-Gymnasium und Privatdozent an der Universität Bamberg: Vorsitz der E.T.A.-Hoffmann-Gesellschaft und Betreuung des E.T.A.-Hoffmann-Hauses in Bamberg • Lehrtätigkeit am Gymnasium Albertium, Coburg und am Arnold-Gymnasium, Neustadt b. Coburg • Aufbau einer kleinen Galerie (HYAZINTH. Schöne Künste im Garten e.V.) mit der Gartengestalterin Carola Rückert • Mitarbeit bei „Coburg liest“ (jährliche Literaturtage in Coburg) • 2018 Ruhestand. Ehrenamtliche Leitung des Kunstvereins Coburg (2. Vors.); Herausgabe des FORUM KUNST Magazins
RUPI KAUR

you pinned

my legs to

the ground

with your feet

and demanded

i stand up


mid deinä fäiß

hosd meina Baa

an Boden

gnoogld

und verlangd

ich soll aafschdäi

Zurück
Home